Marloes und Dennis mit schnellen Zeiten im niederländischen Breda

Beim traditionsreichen Singelloop im niederländischen Breda am vergangenen Wochenende waren durch mit Marloes Penning de Vries und Dennis Gutenstein auch unsere Vereinsfarben vertreten.

Beim traditionsreichen Singelloop im niederländischen Breda am vergangenen Wochenende waren durch mit Marloes Penning de Vries und Dennis Gutenstein auch unsere Vereinsfarben vertreten. Der Singelloop bietet Distanzen über 5 km, 10 km, 15 km und den Halbmarathon auf einem reinen und sehr zuschauerfreundlichen Stadtkurs an. Je nach gewählter Distanz ist der Kurs bis zu dreimal zu durchlaufen. Einziger Wermutstropfen blieb das herbstliche Wetter mit starkem Wind und Dauerregen. Weder die Läufer und Läuferinnen noch das Publikum konnte dieses Wetter abschrecken.

Unsere beiden Spiridonis starten über die Halbmarathonstrecke und zeigten überzeugende Leistungen. In dem auch mit afrikanischen Weltklasseläufer und –läuferinnen gespickten Feld belegte Marloes mit 1:25:25 den 16. Platz. Bisher war Marloes über diese Distanz nur einmal schneller unterwegs. Die Siegerin aus Kenia absolvierte das Rennen in 1:13.29.

Dennis nutze den Halbmarathon als letzten wichtigen Formtest für den Frankfurt-Marathon Ende Oktober. Zwar reichte es für ihn „nur“ zu einem 23. Platz, allerdings zeigte er sich in bestechender Form und drückte seine Bestzeit um eine weitere Minute auf herausragende 1:12:26. Damit war er der schnellste Deutsche im Feld. Die ersten drei Plätze gingen an drei Kenianer, die in 1:02:02 bis  1:02:08 Std. ins Ziel kamen.

Marloes und Dennis sind bereits mehrmals in unserem Nachbarland gestartet und konnten auch diesmal über einen sehr gut organisierten Lauf auf flacher Strecke und mit sehr großem und internationalem Starterfeld berichten. Beide empfehlen dringend eine Teilnahme an einem der traditionsreichen Läufe in den Niederlanden.

Weitere Informationen und alle Ergebnisse (auf niederländisch): www.bredasesingelloop.nl

Ein weiterer Bericht auch unter www.laufreport.de

[Dennis Gutenstein/Torsten Sigmund]