2008_triathlon_hessenligaNachdem es bereits seit einigen Jahren immer mal wieder auf der jährlichen Abteilungssitzung der Triathleten diskutiert wurde, hat sich Ende 2007 endlich eine Mehrheit gefunden, die sagte: Hessenliga, los, das schaffen wir!

Triathlon, vielleicht DIE Individualsportart schlechthin und dann als Mannschaft starten? Aber genau das macht vielleicht den Reiz aus, dachte sich einer der jüngeren Mitglieder, Gero Sieberger, und schließlich macht das letztendlich auch den Vereinssport aus. 5 Starter, die gemeinsam ihren Verein, Spiridon Frankfurt, in den 3 Wettkämpfen der Hessenliga vertreten und um Platzierungen für die Mannschaftswertung kämpfen? Sollte doch nicht so schwierig sein.

Schnell war über den Ligaleiter des Hessischen Triathlonverbandes geklärt, was die Statuten für den Start vorgeben

- Meldeschluss ist der 29.02.2008.
- Neumeldungen starten in der untersten Hessischen Triathlon Liga, zum Zeitpunkt der Meldung war dies die 3. HTL.
- 3 Wettkämpfe finden hier statt:    
   
    26.07. Waldecker Edersee Triathlon (Olympische Distanz, 1500m - 46km - 10km)b)       
    31.08. Viernheimer Triathlon (Olympische Distanz, 1500m - 40km - 10km)c)       
    07.09. Griesheimer Triathlon (Shorttrack, 250m – 8km – 2km)

- 5 Starter müssen pro Wettkampf antreten, wobei die 4 besten gewertet werden. Es müssen aber nicht die 5 gleichen Starter bei allen Wettkämpfen antreten.
- Jeder Starter muss Inhaber des DTU Startpasses 2008 sein.
- Die Platzierungen der Starter werden zusammenaddiert und somit gewinnt die Mannschaft, die die wenigsten Punkte im Wettkampf erhält (idealerweise die Plätze 1 bis 4, also 1+2+3+4=10 Punkte)
- Preisgelder für die ersten drei Mannschaften pro Wettkampf (aber soweit muss ja erst einmal nicht gedacht werden…)
- Am Ende der ‚Saison’ steigen die ersten 4 Mannschaften in die nächsthöhere Liga auf (aber auch das ist erst einmal ‚for info only’)

Soweit die Theorie. Nun fehlen ja ‚nur noch’ die 3mal 5 Starter. Und es ist ja auch noch ca. 1 Monat Zeit um diese bis zur Anmeldung zur Hessenliga zu finden. Ca. 29 Tage, einige Emails und vor allem ein paar Excel-Listen später ist mit den ‚Machern’ der Triathlonabteilung abgeklärt: wir werden melden, auch wenn zu dem Zeitpunkt noch nicht alle Startplätze vergeben werden konnten.

Die Resonanz war durchaus positiv und es gibt immerhin auch einen ganz fleißigen Hessenligist, der alle Wettkämpfe bestreiten wird: Andreas Klause. Nach Ablauf der Meldefrist beim HTV wurde dann auch schnell klar: dieses Jahr gab es so viele Neumeldungen, dass eine 4. HTL ins Leben gerufen wurde, in der wir nun mit 12 Mannschaften um Ruhm, Ehre und vor allem Spaß kämpfen.

Momentan gibt es noch je einen freien Startplatz für Waldeck und für Griesheim, aber es gilt natürlich immer noch: Werden diese beiden Starter nicht gefunden, dann waren die Mühen evtl. umsonst. Aber hier ist sich Gero Sieberger sicher, dass dies nicht eintreten wird: „Die letzten beiden Starter werden wir in den nächsten Tagen noch sichern und dann einer sicher lustigen und hoffentlich erfolgreichen ersten Saison Hessenliga entgegenfiebern.“

Wer also bisher alle Aufrufe der Abteilung verpasst hat und nun noch Lust hat, die Mannschaft mit Abdullah Uwe Wagishauser, Andreas Klause, Bernd Vahle, Christian Biehl, Gero Sieberger, José Sanchez-Maroto, Lutz Richter, Markus Schmittel, Markus Meier und Oliver Keil zu unterstützen, der kann sich direkt bei Gero Sieberger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden; Startpassinhaber solltet Ihr allerdings schon sein oder eben spontan noch einer werden.

Natürlich sind alle Spiridonis sowie Freunde und Bekannte eingeladen, die Hessenligamannschaft bei ihren 3 Auftritten in ganz Hessen zu begleiten und zu unterstützen und sicher werdet Ihr hier an gleicher Stelle eine Zusammenfassung aller Wettkämpfe und letztendlich das Saisonendergebnis unserer Mannschaft erhalten.

Alle weiteren Infos zu ‚Spiridon goes Hessenliga’ bei Gero Sieberger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie zur Hessenliga allgemein auch auf den Seiten des Hessischen Triathlon Verbandes http://www.hessischer-triathlon-verband.de

[Gero Sieberger]