Rheinländische Begeisterungsfähigkeit lässt Bestzeiten purzeln…

Am vergangenen Sonntag hatten sich unter die über 24.000 Teilnehmer an den verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen des Köln-Marathons auch einige Spiridonis gemischt, die mit unterschiedlichen Zielsetzungen nach Köln gefahren waren.

Während die Marathon-Läufer bei strahlenden Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen – unterstützt von über 750.000 begeisterungsfähigen Zuschauern – den nicht einfach zu laufenden Kurs absolvierten, war für einige Spiridon Starter der Halbmarathon ein willkommener Test der aktuellen Leistungsfähigkeit. Bei fast idealen äußeren Bedingungen am frühen Vormittag ließen sich die Spiridonis auch nicht von falsch aufgestellten Kilometerschildern irritieren und sammelten fleißig neue Bestzeiten: Dennis Gutenstein bestätigte seine sehr guten Trainingsleistungen und verbesserte sich um über 30 Sekunden auf eine 1:15:20. Mit dieser Zeit belegte er unter den fast 8.000 Teilnehmern einen ausgezeichneten 15. Platz (3. Platz/M30) und kann nun hoffnungsvoll dem Frankfurt Marathon entgegen sehen.
Rainer Knorpp steigerte sich erneut über die Halbmarathon-Distanz auf 1:17:37 (25. Platz gesamt, 3. Platz/M35) und auch Jörn Claussen hatte im Ziel Grund zum Jubeln: Seine 1:18:20 (30. Platz gesamt, 9. Platz M40) bedeuteten auch für ihn neue Bestzeit und dies obwohl er nach einer über 3-wöchigen krankheitsbedingten Pause erst gerade wieder mit dem Training begonnen hat.

Unter den Spiridonläufern am Marathon ist besonders die Leistung von Reinhold Loss hervorzuheben, der mit einer Zeit von 3:33:49 einen 7. Platz in seiner Altersklasse (M60) belegt hat. Aber auch für alle anderen Spiridonis war Köln sicher eine Reise wert -  ob man sich aber an die Blutwurst und andere Kölner Leckereien auf der Fressmeile nach dem Zieleinlauf gewöhnen kann, darf bezweifelt werden.

Marathon:

Descombes, Michel-on-Tour 06:46:34 7903. Gesamt (80./M65)
Hofmann, Dirk 03:28:35 1204. Gesamt (147./M30)
Dr. Loos, Reinhold 03:33:49 1588. Gesamt (7./M60)
Solbrig, Heike 04:33:16 1125. Gesamt (134./W30)
Zeeck, Jennifer 03:33:17 87. Gesamt (31./W35)

Halbmarathon:

Claussen, Jörn 01:18:20 30. Gesamt (9./M40)
Gutenstein, Dennis 01:15:20 15. Gesamt (3./M30)
Heim, Thomas 02:20:17 4601. Gesamt (230./M55)
Knorpp, Rainer 01:17:37 25. Gesamt (3./M35) 

[Rainer Knorpp]