Spiridon Frankfurt e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Bildnamen Berichte - Archiv Bildnamen Berichte 2017 Bildnamen Siegerehrung Main-Lauf-Cup

Siegerehrung Main-Lauf-Cup

E-Mail Drucken PDF

Gesamtwertung des Rosbacher Main-Lauf-Cup 2016

Besser geht’s (fast) nimmer - Spiridon Frankfurt Gesamtsieger sowohl in der Frauen- wie auch der Männerwertung im Rosbacher Main-Lauf-Cup 2016

2017 maillaufcup 022017 maillaufcup 032017 maillaufcup 042017 maillaufcup 052017 maillaufcup 062017 maillaufcup 072017 maillaufcup 082017 maillaufcup 092017 maillaufcup 102017 maillaufcup 112017 maillaufcup 122017 maillaufcup 13

 

Auch dieses Jahr fand die Siegerehrung des Rosbacher Main-Lauf-Cup 2016 in den Römerhallen statt. Die Veranstaltung wurde wie in den letzten Jahren
gewohnt professionell und kompetent von Markus Philipp (HR Fernsehen) moderiert. Als Gesamtsieger auf dem Treppchen ganz oben standen dieses Mal unsere
Vereinsmitglieder Laura Spranz und Tilahun Babsa. Tilahun ist ein schönes Beispiel für die Integration von Flüchtlingen durch den Sport. Laura Spranz
hat sich nach Verletzungspause überzeugend wieder an die Spitze gekämpft und verwies nicht nur durch ihre sportliche Leistung, sondern auch durch ihre natürliche Ausstrahlung die Konkurrentinnen auf die Plätze.
Aber auch in den Altersklassen war Spiridon Frankfurt wie gewohnt zahlreich vertreten. Hervorheben möchte ich an dieser Stelle den 1. Platz von Helmut Lösche in der AK M80, der die Gelegenheit nutzte, um offiziell seinen Rücktritt vom Wettkampfsport bekannt zu geben und den 1. Platz von Alois Mehlmann, der nach einer krankheitsbedingten Ruhepause wieder an frühere Leistungen anknüpft. Auf den 2. Platz in ihren Altersklassen landeten Tania Moser, Markus Heidl, Lars Spielvogel und Werner Wörz.
Erfreulich auch der 3. Platz in der WJU18 von Sabrina Menzler aus der Jugendtrainingsgruppe. Ebenfalls den 3. Platz erreichten Maren Wieß und Tinka Uphoff.
In der Mannschaftswertung kam es, auch nichts neues, zu einem Kopf an Kopf Rennen zwischen Spiridon Frankfurt und den Bio Runners Rhein Main, den dieses Jahr die Bio Runners mit 39 Finishern vor Spiridon Frankfurt mit 37 Finishern für sich entschied.

Die Platzierungen im Einzelnen
Gesamtwertung 1. Platz
Laura Spranz
Tilahun Babsa

1. Platz AK
Helmut Lösche M80
Alois Mehlmann M65

2. Platz AK
Tania Moser W20
Markus Heidl M20
Lars Spielvogel M45
Werner Wörz M55

3. Platz AK
Sabrina Menzler WJU18
Maren Wieß W65
Tinka Uphoff W30

Bericht: Hans Bittlingmaier
Fotos:    Hans Bittlingmaier, Carsten Goldhammer, Wolfgang Nachtsheim

 

 



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Januar 2017